Prävention Bonn-Rhein-Sieg

Sucht- und Gewaltprävention für Kinder & Jugendliche

Erziehungsberatung und Elterntraining in Familienzentren, Kindergärten und Schulen  

Die Erziehungsberatung hilft Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei familiären und individuellen Problemen und Konflikten. Das Angebot umfasst Elternberatung, Einzel- und Gruppenarbeit mit Eltern, Kindern und Jugendlichen sowie in Einzelfällen pädagogisches Training.

Ich arbeite auch präventiv bei Fragen zu Entwicklung und Erziehung junger Menschen und unterstütze gerne andere Fachkräfte wie Erzieher, Lehrer, Sozialpädagogen bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

Als Diplompsychologin ist es mir wichtig psychologische und pädagogische Verfahren „alltagstauglich“ zu machen, so dass diese individuell einsetzbar sind. Ich verstehe mich nicht als „Problemlöser“ oder „Super-Nanny“, viel wichtiger ist mir, mit Eltern und Erzieher gemeinsame Strategien zu entwickeln, die in ihre persönliche Lebenssituation passen.

Als Kooperationspartner biete ich in regelmäßigen Abständen Sprechstunden für Eltern und Erziehende zu folgenden Themen an:
 

Soziale Themen  

  • Ängste
  • Depressivität
  • Umgang mit Erkrankungen
  • Stress, Essprobleme
  • Trennung, Trauer, Verlust

 

Ehe und Familie  

  • Verständigungsprobleme
  • Familienplanung
  • wenn Paare Eltern werden
  • Trennung und Scheidung
  • Umgang mit den Kindern
  • Gewalt in der Familie

 

Erziehungsberatung  

  • Fragen zur Erziehung
  • Elternberatung
  • Diagnostik für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Mädchensprechstunde

 

 

Fortbildungen für Lehrer, Erzieher und Betreuer

Die individuell abgestimmten Fortbildungen richten sich an Lehrer, Erzieher und Betreuer mit Themenschwerpunkt in der Sucht- und Gewaltprävention. Einzelne Module - zum Beispiel Medien- oder Alkoholsucht sowie Missbrauch, Konfliktlösung, Mobbing und Ausgrenzung - sind dabei bedarfsgerecht kombinierbar.